Willkommen auf der Homepage vom
Tierheim Schlage
 Rostocker Tierschutzverein e.V.
 Mitglied im Deutschen Tierschutzbund e.V.

Tierschutz liegt auch in Ihren Händen!

Notfall - Bitte helfen Sie uns Tony zu helfen!!!

Tony - ein schokoladenfarbiger Labrador wurde am 29.11.2005 geboren und ist sehr lieb und menschenbezogen. Ein aufmerksamer und sehr freundlicher Hund. Er kommt aus einer Familie mit einem Kleinkind und lebte in einer Wohnanlage. Schon lange gab es auch gesundheitliche Probleme in der Familie. Nun ist Tony aber ein Notfall, der jetzt wegen eines großen Tumors in der Leistengegend, schweren Herzens abgegeben wurde. Seine Familie konnte ihm leider nicht helfen, so gab es nur noch eine wirkliche Chance für Tony. 

Eine Notoperation. Diese komplizierte Operation war nicht mehr zurück zu stellen und Dank eines hervorrangenden Ärzteteams der Tierklinik Rostock gelang der helfende Eingriff. Die Kosten sind gewaltig. Doch für Tony kann nun ein neues schmerzfreies Leben beginnen.

 

Bitte helfen Sie uns zu helfen, nur mit Ihren Spenden, ist es uns möglich solchen Notfällen zu helfen. 

 

Tierheim Schlage

Spendenzweck: TIERARZTKOSTEN 

Ostseesparkasse Rostock

IBAN: DE94 1305 0000 0290 0015 01

BIC: NOLADE21ROS

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

TERMIN - Tierheimfest 14.09.2014

Schnell...schnell...

Zum traditionellen Tierheimfest am Sonntag, dem 14. September, sind vor allem alle ehemaligen Tierheimhunde mit ihren neuen Familien herzlich eingeladen. Doch auch andere Vierbeiner mit ihren Familien können an diesem Tag im Tierheim Schlage bei Dummerstorf Gäste sein. mehr Informationen

Unser Notfall des Monats

Daisy und Snoopy sind verwöhnte kleine Bulldoggen und haben rassetypisch ab und an einen Dickkopf. Snoopy ist sehr aufgeweckt, geht auf alle fremden Menschen freundlich drauf zu und will einfach nur gefallen. Daisy ist dagegen zurückhaltend und auch etwas schreckhaft. Beide Hunde haben ihr ganzes Leben zusammen verbracht und hängen sehr aneinander. Sie sollten nicht getrennt werden und suchen deswegen auch nur zusammen neue Hundeeltern. Beide sind klein und handlich, haben eine gute Erziehung genossen und sind unkompliziertmehr Informationen

Einsamer Rosellasittich sucht neues Heim

Wir haben schon einige Zeit einen Rosellasittich bei uns zur Vermittlung. Leider hat sich bisher kein passender Vogelfreund gefunden. Wer kann dem hübschen Vogel ein geeignetes neues Heim bieten? Unbedingt braucht er einen Partnervogel. Für die Käfighaltung sind diese Sittiche nicht geeignet. Sie entfalten ihre ganze Schönheit, wenn sie in einer Voliere fliegen können. Bei Interesse melden Sie sich bitte direkt bei uns im Tierheim. 

Katzenhilfe oder Katzenstreu-Spende

Wir beherbergen zur Zeit wieder zahlreiche Katzen. Dieses ist natürlich mit enormen Kosten verbunden - wie Futter, Kastration, Unterbringung, tierärztliche Behandlungen und nicht zuletzt dem zahlreich benötigten Katzenstreu. Momentan haben wir einen enormen Engpass was Katzenstreu angeht. Wir möchten Sie bitten, uns auch diesmal zu unterstützen und jeder Sack wird gerne angenommen.

 

Wer uns und somit auch den Miezen helfen möchte, der kann dies mit einer Geldspende Stichwort "Katzenhilfe" oder einer Katzenstreu-Spende tun. Unsere Samtpfoten und wir sagen schon jetzt vielen vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Eine zweite Chance für Legehennen

Über eine halbe Milliarde Hühnerküken schlüpfen jährlich irgendwo in Deutschland in einem Brutschrank aus ihrem Ei. Während fast alle männlichen Küken der Legehennenrassen unmittelbar nach dem Schlupf durch Vergasen oder Schreddern getötet werden, fristen die weiblichen Tiere  anschließend als Legehennen ein trauriges Leben. Auch wenn die Haltung in Legebatterien, wo jedem Huhn gerade einmal 550 Quadratzentimeter zur Verfügung standen, bereits seit 1999 in Deutschland verboten ist, sind die Haltungsbedingungen in Legebetrieben seither nicht viel besser geworden. mehr Informationen

Verleihung Tierheimplakette

Hurra, die Plakette ist da !!!

Im August 2013 haben wir vom Deutschen Tierschutzbund die Tierheimplakette verliehen  bekommen. Hierbei handelt es sich um eine spezielle Auszeichnung für Tierheime, welche streng nach den Regeln des Deutschen Tierschutzbundes geführt werden. Mit dieser Zertifizierung wurde unsere Arbeit und unser Engagement, welche wir in den Umbau und die Renovierung des Tierheims stecken, sowie die tägliche Pflege und Versorgung der Tiere anerkannt und belohnt. Wir alle sind mächtig stolz, dass wir das erreicht haben und jetzt zu den wenigen Tierheimen in Deutschland gehören, die diesen hohen Anforderungen entsprechen. 

Achtung- Kaufen Sie keine Welpen bei...

 

 

Niedlich - nicht wahr? Zu verkaufen in ganz Deutschland - über unzählige Kleinanzeigen im Internet. Und geboren? - Laut Aussage der angeblichen "Züchter" natürlich in Deutschland, ganz wohlbehütet und bestens sozialisiert. Elterntiere sind zwar momentan nicht vor Ort - aber naja egal. Doch wo kommen diese kleinen niedlichen Hunde wirklich her? mehr Informationen

Rassenwahn in Dänemark

ACHTUNG BEI REISEN NACH DÄNEMARK !!!

Prinsessen wurde in ein Tierheim gebracht, da ein Zivilbeamter beobachtete wie die Hündin misshandelt wurde. Sie war eine süße und zutrauliche Hündin, aber sie war auch, als Folge des Hundegesetzes in Dänemark, eine „nicht erlaubte Rasse“. Deswegen wurde sie zum Tode verurteilt! Die in Dänemark eingeführte Rasseliste hat in nicht einmal ganz 2 Jahren, über 1400 unschuldigen Hunden das Leben gekostet. mehr Informationen