Lütten Wiehnacht 06.12.2015

Die Stiefelchen unserer Schützlinge waren offensichtlich ordentlich geputzt und so wurden diese auch ganz fleißig gefüllt. Viele Besucher kamen heute zur traditionellen Lütten Wiehnacht in unser Tierheim nach Schlage. Mitgebracht hatten sie jede Menge große und kleine Geschenke. Darunter viele Leckereien, Trocken- und Dosenfutter für die Hunde und Katzen, Körner für die Vögel, Kaninchen und Meerschweinchen, zudem Decken, Handtücher und Spielzeug. Auch so manch ein lieber Tierfreund dachte mit einer Geldspende an unsere Schützlinge und diese Unterstützung können wir auch gut gebrauchen, denn die Behandlungen von alten und kranken Tieren und die hohen Energiekosten machen uns oft ratlos.

Tierheim-Mitarbeiter sowie ehrenamtliche Helfer waren im Einsatz, standen für Fragen zur Verfügung, servierten Kaffee, Kuchen sowie Punsch und führten viele interessante Gespräche rund ums Thema Tier. Wir sagen DANKE, freuen uns sehr über die Unterstützung und hoffen es hat unseren Besuchern auch gefallen!?! 

Wenn das Jahr sich seinem Ende neigt, ist auch für Tiere traditionell "Lütten Wiehnacht" nicht mehr weit. Ein Brauch, um vor allem im Tierheim auf die Not und das Leid der vielen Heimbewohner aufmerksam zu machen. In vergangener Zeit waren es die Bauern, welche die ihren Tieren zur heiligen Nacht mit einer guten Gabe Hafer oder Heu für ihre treuen Dienste im Jahr dankten und ihnen so Respekt zollten.

 

Nach altem Aberglauben konnten die Tiere in der heiligen Nacht nicht nur sprechen, sie verdienten auch als Teil der erlösten Natur besondere Zuwendung, denn sie haben in der Gestalt von Ochs und Esel Anteil an der Geburt Christi gehabt. So werden die Haustiere zu Weihnachten besonders gut gefüttert und gepflegt. Heute haben Tiere einen anderen Stellenwert, bis man sie leider nicht mehr will…

 

Tierheimtieren wird niemand danken, ihnen ist Hilfe die wichtigste Gabe. So werden am Sonntag, den 06. Dezember im Tierheim Schlage viele tierliebe Menschen zu unserer "Lütten Wiehnacht" willkommen geheißen. Kleine und natürlich auch große Geschenke sind dann von 10.00 - 13.00 Uhr besonders willkommen. Besucher, vor allem die Kinder können sich während einer Führung im Tierheim dann über die Schicksale der zahlreichen Tiere informieren und vielleicht findet man bei dieser Gelegenheit auch gleich einen neuen Freund für`s Leben. Tierheim Schlage vermittelt Freunde für`s Leben so das Credo der Tierfreunde seit vielen Jahren.

Besondere Notfälle sind immer alte und kranke Tiere. Sie leiden unendlich… So auch Max, ein etwas älterer Boxer-Rüde mit einigen Wehwehchen. Er wartet sehnsüchtig auf ein liebevolles  Zuhause, denn das hat er noch nie im Leben gehabt. Max ist ein absolut freundlicher Hund und hatte einfach bisher kein Glück im Leben. Doch sollten wir alle daran denken, dass Tiere nicht unter den Weihnachtsbaum gehören. Lassen Sie sich deshalb im Tierheim Schlage beraten und bereiten Sie die Aufnahme eines Tieres immer gut vor. Informationen zu allen Heimbewohnern finden Sie auf hier auf unseren Internetseiten oder telefonisch unter 038208/357.