Mäxx

Schafspudel, Rüde, 2022 geboren, geimpft und entwurmt, gechippt, nicht kastriert

Mäxx teilt das Schicksal von vielen Hunden im Tierheim: ein unüberlegt angeschaffter Gebrauchshund, der nach kurzer Zeit wegen Überforderung abgegeben wurde.
Als Schafpudel ist Mäxx ein intelligenter und ausgesprochen aktiver Arbeitshund, der sich nichts sehnlicher wünscht als eine Aufgabe, in der er aufgehen kann.
Bei uns lernt er sehr schnell und nimmt dankbar jede Form der Beschäftigung an, leidet jedoch auch schnell unter Frust, wenn er im Zwinger auf den nächsten warten muss, der mit ihm rausgehen möchte. Aus diesem Grund wünschen wir uns dringend Menschen, die einen Hütehund suchen und ihm bedürfnisgerechte Auslastung bieten können.
In der Verträglichkeit mit anderen Hunden entscheidet für Mäxx die Sympathie, Leinenführigkeit muss er noch üben. Auf unserem Tierheimgelände leben auch Hühner, Schafe und Gänse, mit denen Mäxx keinerlei Probleme hat und sich ruhig neben ihnen aufhalten kann.