Unser Tierheim macht mit beim großen Spenden-Marathon und hofft auf IHRE Stimme, denn nur die 15 Vereine mit den meisten Stimmen gewinnen das Futter. Wir haben immer viele hungrige Mäulchen zu stopfen und sind deswegen auch auf Futterspenden angewiesen. Beim Tierschutz-Shop gibt es nun eine tolle Aktion für Vereine dazu und wir würden gerne zu den 15 Gewinnern zählen. Also bitte unterstützen Sie unsere Vierbeiner mit Ihrer Stimme. Hier der direkte Link zur Abstimmung!!! Vielen Dank !!!

Willkommen auf der Homepage vom
Tierheim Rostock-Schlage
 Rostocker Tierschutzverein e.V.
 Mitglied im Deutschen Tierschutzbund e.V.

Tierschutz liegt auch in Ihren Händen!

Notfall des Monats

 

Diese beiden Frettchendamen wurde in einer Tierarztpraxis einfach ausgesetzt und sind nun auf der Suche nach Liebhabern dieser interessanten Tiere. Bei uns wurde die beiden etwa 1,5 Jahre alten Damen inzwischen geimpft und kastriert. 

 

 

Dadurch können sie auch gerne zu anderen Frettchen vermittelt werden. Bei ihnen ist immer was los und sie necken sich auch gerne mal gegenseitig.  

 

 

 

 

 

Zahlreiche Katzenkinder warten bei uns momentan auf ihre eigenen Familien. Sie haben alle einen Mikrochip, eine Impfung und sind auch bereits entwurmt. 

Bei Interesse kommen Sie bitte direkt zu uns ins Tierheim und gucken Sie sich hier unsere Katzenkinder persönlich an. Gerne beraten unsere Mitarbeiter von den Katzenhäusern Sie dann auch persönlich.  

Wir bitten um Katzenstreu und Dosenfutter für Katzenkinder

07.11.2017 - Senator Dr. Chris Müller-von Wrycz Rekowski übergibt Förderbescheid an Tierheim Rostock-Schlage

Senator Dr. Chris Müller-von Wrycz Rekowski hat dem Rostocker
Tierschutzverein am heutigen Dienstag (7.11.2017) einen Förderbescheid über 19.980,00 Euro übergeben. Das Geld fließt in die dringend notwendige Sanierung von Tierunterkünften im Tierheim in Schlage.
"Mit dem Geld sorgen wir für die art- und tierschutzgerechte Unterbringung und Verwahrung von Rostocker Fundtieren, sowie Tieren, die behördlich zur Verwahrung angewiesen sind. Wir sind froh, mit dem Tierheim Rostock- Schlage einen engagierten Partner an der Seite zu haben, der uns beim Umgang mit aufgefundenen oder eingezogenen Tieren nach Kräften unterstützt", so der zuständige Senator. Angelika Streubel, 1. Vorsitzende des Rostocker Tierschutzvereins, betonte: "Die gute Versorgung heimatloser Tiere ist uns eine Herzensangelegenheit. Es ist für uns aber extrem schwer, neben den laufenden Kosten auch Gelder für Instandhaltung und für nötige Kapazitätserweiterungen aufzubringen. Über die finanzielle Unterstützung der Hansestadt Rostock freuen wir uns daher sehr."
Vor ca. 14 Monaten hatten das Tierheim Rostock-Schlage, die Rostocker Tierklinik und die Stadtverwaltung eine engere Zusammenarbeit zugunsten von Fundtieren vereinbart. Während die Tierklinik an der Thierfelder Straße auch weiterhin die
Entgegennahme von aufgefundenen oder sichergestellten Tieren übernimmt,
erfolgt deren langfristige Unterbringung seitdem auf dem Gelände des Tierheims im Landkreis. In dieser Zeit mussten mehr als 300 herrenlose oder behördlich eingezogene Tiere aus Rostock auf das 20.000 qm großen Gelände in Schlage gebracht werden. Neben dem heute zugesagten, einmaligen Investitionszuschuss unterstützt die Hansestadt  Rostock den Tierschutz laufend mit mehr als 200.000 Euro pro Jahr.

Wunschzettel unserer Schützlinge 

Ab sofort gibt es eine weitere Möglichkeit unser Tierheim durch Futterspenden und Sachspenden zu unterstützen. Wir haben bei Amazon und beim Tierschutz-Shop einen Wunschzettel für unsere Vierbeiner eingerichtet!  Wie das funktioniert? Ganz einfach - hier sind die direkten Links zu den beiden Wunschzetteln. 

 

Auf diesen Wunschzetteln finden Sie diverse Artikel, welche wir hier im Tierheim brauchen. Sie legen die Artikel, die Sie uns spenden möchten, in Ihren Warenkorb und bezahlen ganz normal wie gewohnt direkt beim Tierschutz-Shop oder Amazon. Nur wird der entsprechende Artikel nicht an Sie geschickt, sondern direkt an uns geliefert. Natürlich ist die Freude hier dann groß und so wissen Sie immer genau was wir am dringendsten brauchen, oder?  Probieren Sie es doch einfach mal aus!

Gerne bestätigen wir Ihnen diese Sachspende auch mit einer Spendenbescheinigung. Allerdings würden wir Sie dann bitten, sich bei uns per Mail unter info@tierheim-schlage.de zu melden. Leider bekommen wir Ihre Adresse nicht mitgeteilt. Wir bedanken uns schon jetzt bei den vielen kleinen und großen Unterstützern für die vielen Pakete und glauben Sie uns die Pakete kommen gut bei unseren Vierbeinern an ;-) 

Kastrationspflicht für Freigängerkatzen in Rostock 

Alle Katzen aus privaten Haltungen, die älter als fünf Monate sind und denen es ermöglicht wird, sich außerhalb der Wohnung zu bewegen (so genannte Freigängerkatzen), sind künftig durch einen Tierarzt kastrieren und durch einen Transponder kennzeichnen zu lassen. Eine entsprechende Stadtverordnung gilt ab dem 29. September 2016. mehr Informationen  

Frei lebende Katzen - ein Problem? 

Krank, verletzt und abgemagert - allein in Deutschland leiden rund 2 Millionen frei lebende Katzen auf der Straße. Vor diesem Hintergrund appellieren an alle Katzenbesitzer: Bitte lasst eure Tiere kastrieren, denn nur so kann das Leid und die dramatische Anzahl der Katzen ohne liebevolles Zuhause langfristig reduziert werden! Freigänger aus Privathaushalten tragen erheblich dazu bei, dass sich frei lebende Katzen unkontrolliert vermehren.

Wenn man selbst nicht bereits mit diesem Thema konfrontiert war, fragt sich der eine oder andere Mensch sicher von welchem Katzenelend wir Tierschützer immer reden.

Doch in Deutschland, nimmt die Zahl an frei lebenden Katzen konstant zu. Inzwischen geht man von einer geschätzten Anzahl von ca. 2 Millionen Tieren in ganz Deutschland aus. Diese Zahl ist beängstigend und unserer Meinung nach hat Deutschland ein Katzenproblem! Katzen leben im Verborgenen, weshalb das Problem nicht auf den ersten Blick deutlich wird. mehr Informationen

Jeder Hund ist Klasse... egal welche Rasse

 

 

JEDER HUND IST KLASSE EGAL WELCHE RASSE - das finden auch Dr. Till Backhaus (Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz) und Thomas Schröder (Präsident des Deutschen Tierschutzbundes)

Verleihung Tierheimplakette

Hurra, die Plakette ist da !!!

Im August 2013 haben wir vom Deutschen Tierschutzbund die Tierheimplakette verliehen  bekommen. Hierbei handelt es sich um eine spezielle Auszeichnung für Tierheime, welche streng nach den Regeln des Deutschen Tierschutzbundes geführt werden. Mit dieser Zertifizierung wurde unsere Arbeit und unser Engagement, welche wir in den Umbau und die Renovierung des Tierheims stecken, sowie die tägliche Pflege und Versorgung der Tiere anerkannt und belohnt. Wir alle sind mächtig stolz, dass wir das erreicht haben und jetzt zu den wenigen Tierheimen in Deutschland gehören, die diesen hohen Anforderungen entsprechen. 

Achtung- Kaufen Sie keine Welpen bei...

 

 

Niedlich - nicht wahr? Zu verkaufen in ganz Deutschland - über unzählige Kleinanzeigen im Internet. Und geboren? - Laut Aussage der angeblichen "Züchter" natürlich in Deutschland, ganz wohlbehütet und bestens sozialisiert. Elterntiere sind zwar momentan nicht vor Ort - aber naja egal. Doch wo kommen diese kleinen niedlichen Hunde wirklich her? mehr Informationen